Table of Contents Table of Contents
Previous Page  12 / 20 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 20 Next Page
Page Background

12

Wer wir sind und was wir tun…

„Erfolgreich in Ausbildung“ (EiA) ist eine

Maßnahme der vertieften beruflichen

Orientierung nach § 48 SGB III. Die Stadt

Freiburg und die Bundesagentur für Ar-

beit finanzieren das Projekt an allen Frei-

burger Haupt- und Werkrealschulen, der

Gemeinschaftsschule und den Förder-

schulen SBBZ, ZiBB. Zielgruppen sind die

Schüler*innen der 8ten bis 10ten Klassen.

Erfolgreich in Ausbildung (EiA)

Ziel sind gelingende Bildungsübergänge

und Erhöhung der Übergänge in duale

Ausbildung. Wir sind hierfür Mitglied im

Trägerverbund Netzwerk Schule-Ausbil-

dung zusammen mit dem Caritasverband

Freiburg Stadt, INVIA und BBQ. Die Schu-

len an denen wir vertreten sind, sind die

Hebel- und die Vigeliusschule II.

Wir erarbeiten mit den Jugendlichen

einen realistischen Berufswegeplan

Hebelschule Freiburg

Vigeliusschule II Freiburg

Zahlen & Fakten 2016

Im Schuljahr 2015-2016 sind im Gesamtprojekt

607 Schüler*innen beteiligt.

Für die Vigelius- und Hebelschule sind es:

159

Teilnehmer*innen

47%

weiblich

53%

männlich

Im Schuljahr 2016-2017 sind im Gesamtprojekt 582

Schüler*innen beteiligt.

Auf die Hebel- und Vigeliusschule entfallen:

161

Teilnehmer*innen

48%

weiblich

52%

männlich